Der Tannauerhof umfasst mit den anliegenden Feldern eine Fläche von knapp 25 Hektar. Für eine erleichterte Orientierung finden Sie daher unten eine Übersichtskarte.

 

 

 

Sie können mit dem Mauszeiger auf der Karte interessante Bereiche anklicken, um weitere Informationen zu erhalten.

 

 

 

Unser Gelände

 
Einfahrt
Einfahrt

Einfahrt
Einfahrt

Einfahrt
Einfahrt

1/2

Einfahrt

Direkt an der Bundesstraße in Pill liegt die Einfahrt zum Hof. Hier finden Sie ausgiebig Parkmöglichkeiten.

 

 

 

 
Reithalle
Reithalle

Reithalle
Reithalle

Reithalle
Reithalle

1/2

Die 20x60 Meter große Reithalle entspricht den vorgeschriebenen Turniernormen.

Reithalle

 
Cafe Parcours
Cafe Parcours

Cafe Parcours
Cafe Parcours

Cafe Parcours
Cafe Parcours

1/2

Genießen Sie hier einen Café oder Drink vor und nach dem Ausritt.

Café Parcours

 
Dressurplatz
Dressurplatz

Dressurplatz
Dressurplatz

Dressurplatz
Dressurplatz

1/2

Sofern das Wetter mitspielt, können Sie das 20x60 Meter große Dressurviereck nutzen. Bei Staubbildung kann der Platz jederzeit bewässert werden.

Dressurplatz

 
Schrittmaschine
Schrittmaschine

Schrittmaschine
Schrittmaschine

Schrittmaschine
Schrittmaschine

1/2

Wir bieten eine Schrittmaschine mit Platz für bis zu 6 Pferden.

Schrittmaschine

 
Springplatz
Springplatz

Springplatz
Springplatz

Springplatz
Springplatz

1/2

Über den Sommer aufgebaut bietet dieser Platz Übungsmöglichkeiten für das Springreiten.

 

 

 

Springplatz

 
Reitweg
Reitweg

Reitweg
Reitweg

Reitweg
Reitweg

1/2

Der circa 2,5 Kilometer lange Reitweg auf Privatgrund verführt zum Ausreiten in

die Natur.

Reitweg

 
Wasserhindernis
Wasserhindernis

Wasserhindernis
Wasserhindernis

Wasserhindernis
Wasserhindernis

1/2

Sorgt für eine Abkühlung unserer Pferde an heißen Sommertagen.

Wasserhindernis

 
Felder
Felder

Felder
Felder

Felder
Felder

1/2

Hier entsteht durch spezielle Pferdegräser das hauseigene Heu.

 

 

 

Felder

 
Koppeln
Koppeln

Koppeln
Koppeln

Koppeln
Koppeln

1/2

Täglicher Koppelgang bietet den Pferden ausreichend Auslauf.

Koppeln